Beifahrerlehrgang

Inhalt des Beifahrerlehrgangs

Ein eintägiger Kurs, der sich aus Theorie und kurzer Übungs-Rallye zusammensetzt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Roadbook
  • Chinesen-Zeichen
  • Kartenskizzen
  • Durchfahrtskontrollen (DK)
  • Sonderkontrollen (SK)
  • Zeitkontrollen (ZK)
  • Sollzeiten (WP)
  • Schnittfahren (GLP)
  • Lichtschrankenfahren (mehrfach, mittels Selbsstart und Start nach Funkuhr)

Der Umkostenbeitrag von 30,- Euro pro Person beinhaltet:
Komplette Schulungsunterlagen, ca. 1,5 Std. Theorie, ca. 1,5 Std. Lichtschrankenfahren und ca. 2 Std. Übungsrallye bei der die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen sofort umsetzen können (mit Auswertung). Des Weiteren werden Erfrischungsgetränke und Kaffee durch den Veranstalter bereitgestellt.

Am Ende des Lehrgangs können die Teilnehmer direkt ihre Zeiten einsehen und auch eine ausgedruckte Ergebnistabelle mit nach Hause nehmen.
Der Beifahrerlehrgang findet ab 6 Teilnehmern statt und ist auf max. 5 Fahrzeuge, idealerweise mit 2 Personen besetzt, begrenzt. Bei mehr als 5 Fahrzeugen wird es einen 2. Termin geben.

Die Teilnahmegebühr muss innerhalb 14 Tagen nach Anmeldung auf das genannte Konto überwiesen werden. Danach wird die Anmeldung automatisch vom System gelöscht, sofern die Anmeldegebühr dem Konto nicht gutgeschrieben wurde.